Workshops

Workshop: Abenteuer Partnerschaft


Ein Termin wird bekanntgegeben, sobald genügend Interesse besteht. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Der Kurs richtet sich an Einzelpersonen. Paare sind aber gleichermassen willkommen.

Partnerschaften sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Wenn sie gut und harmonisch gestaltet sind, machen sie viel Spass, sind wichtige Stütze und Orte, wo man sich selber und den anderen kennen lernen kann. Partnerschaften sind häufig sehr enge Beziehungen, in denen sich aber auch die Konflikte oft sehr viel deutlicher zeigen, als andernorts.

Dabei weiss jeder aus Erfahrung, dass Partnerschaften selten von alleine und vornherein gut und ohne Schwierigkeiten ablaufen, sondern dass alle Beteiligten immer wieder vor der Herausforderung stehen, Kompromisse zu schliessen, gemeinsame Wege zu finden und eigene Freiräume zu erschliessen.

Gerade weil Partnerschaften eine sehr zentrale Rolle in unserem Leben spielen, stören Konflikte und leidvolle Erfahrungen unsere generelle Zufriedenheit im Leben.

In meiner täglichen Arbeit erlebe ich immer wieder, wie häufig Konflikte in Partnerschaften vorhanden sind, sehe aber gleichzeitig auch, dass es erstaunlich wenig Angebote gibt, die sich intensiver mit diesem Thema auseinandersetzen.

 

Dieser Workshop mit Austausch, Situationsnachstellungen und Rollenspielen bietet die Möglichkeit zu neuen Erfahrungen für und in der Partnerschaft. Kann man glückliche Partnerschaft erlernen? Was zeichnet gute Partnerschaften aus? Wo liegen die Mysterien? Was kann jeder einzelne tun, um enge Beziehungen mit zu gestalten und zu einem Quell der Zufriedenheit zu machen? Was machen Menschen in guten Partnerschaften anders? Gibt es so genannte "Beziehungskiller"? Und wenn ja, wie sehen die aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Workshop und hilft, einige der Geheimnisse für eine gute Partnerschaft zu lüften.

 

Da während des Workshops einerseits ein Austausch der Teilnehmer erwünscht ist, andererseits aber auch Situationen nachgestellt werden sollen, liegt die optimale Teilnehmerzahl zwischen 6 bis 15 Personen. Aus diesem Grunde ist eine

 

Voranmeldung erforderlich.

 

Kosten: 50 CHF pro Person

© 2012 Ulrike und Detlef Mahling

Letzte Aktualisierung 22.06.2020